400 Bäume verteilt und sechs Linden gefällt

Wiernsheim

Wiernsheim. Rund 400 Obstbäume hat die Gemeinde im Rahmen einer Aktion an Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde ausgeliefert. Das teilt Bürgermeister Matthias Enz mit. Auf der anderen Seite der Medaille stünden sechs Linden, die im Roßland gefällt werden mussten, um keine Gefahr für Personen oder Fahrzeuge darzustellen. Enz kündigte zudem an, dass ein Kataster erstellt werden solle, um alle Bäume im Blick zu behalten. Durch die zurückliegenden trockenen Sommerjahre sei mit zunehmenden Hitzeschäden zu rechnen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen