Trickdiebe machen reiche Beute

Pforzheim

Pforzheim. Trickdiebe haben am Dienstag auf dem Parkplatz eines Lebensmittelhandels in der Straße „Am Mühlkanal“ einen 56-jährigen Mann um Bargeld im vierstelligen Bereich gebracht. Laut Polizei befand sich das Opfer zusammen mit seinem 20-jährigen Sohn gegen 15 Uhr auf dem Parkplatz des Kaufhauses. Sie luden gerade ihre Einkäufe in das Fahrzeug, als sich dem Wagen eine Frau näherte und ihnen einen Petitionszettel entgegenhielt. Sie gab vor, taubstumm zu sein, und hatte auffällig rot geschminkte Lippen. Durch die Begegnung abgelenkt, trat offenbar eine weitere Person an den unbeaufsichtigten Einkaufswagen heran und stahl den darin befindlichen Rucksack des 66-Jährigen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Lesenzwert
Thema der Woche
Aufgeschnappt
Kommentar