Rund sieben Millionen Euro Förderungsmittel bewilligt

Pforzheim

Projekt für Transformation überzeugt Bundeswirtschaftsministerium.

Pforzheim/Nordschwarzwald. Die Mühe hat sich gelohnt, ein monatelanger Antragsprozess mit zahlreichen inhaltlichen, rechtlichen und finanziellen Überarbeitungsschleifen wurde mit der Bewilligung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gekrönt. Entsprechend groß ist die Freude bei der federführenden Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald (WFG) und den Konsortialpartnern: Das Projekt „Transformationsnetzwerk Kollaborationsplattformen Fahrzeug- und Zuliefererindustrie Nordschwarzwald“ – kurz TraFoNetz Nordschwarzwald – wird mit 6,77 Millionen Euro Fördermittel des Bundes unterstützt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen