Betrunkener Mann flieht vor Polizei

Pforzheim

Pforzheim. Ohne Licht und Führerschein dafür mit reichlich Alkohol im Blut war am Dienstag gegen 16.40 Uhr ein 65-jähriger Mercedesfahrer auf der Büchenbronner Straße unterwegs. Als die Polizei ihn kontrollieren wollte, ignorierte er sämtliche Anhaltesignale. Auch ein platter Reifen, nachdem er über einen Bordstein gefahren war, hinderte den Mann nicht an der Weiterfahrt. Aber letzten Endes gelang es den Beamten, den Flüchtenden zu stoppen. Einen Führerschein konnte er nicht vorzeigen, denn den hatte er schon vor einigen Wochen abgeben müssen. Zudem schlug den Beamten eine Fahne entgegen, der Mann hatte 2,2 Promille intus. pol

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Lesenzwert
Thema der Woche
Aufgeschnappt
Kommentar