3,4 Millionen Euro für Bildungszentrum

Pforzheim

Wirtschaftsministerin Dr.Nicole Hoffmeister-Kraut überreicht beim Zukunftsdialog der IHK Nordschwarzwald einen stattlichen Förderbescheid. Martin Keppler als Hauptgeschäftsführer der IHK verabschiedet. Seine Nachfolgerin ist Tanja Traub.

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (re.) überreicht einen Förderbescheid über 3,4 Millionen Euro für den Neubau des Bildungszentrums der IHK Nordschwarzwald in Nagold an IHK-Präsidentin Claudia Gläser (2. v. re.). Gleichzeitig verabschiedet sie Hauptgeschäftsführer Martin Keppler (li.) und begrüßt Nachfolgerin Tanja Traub. Foto: Wesner.

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (re.) überreicht einen Förderbescheid über 3,4 Millionen Euro für den Neubau des Bildungszentrums der IHK Nordschwarzwald in Nagold an IHK-Präsidentin Claudia Gläser (2. v. re.). Gleichzeitig verabschiedet sie Hauptgeschäftsführer Martin Keppler (li.) und begrüßt Nachfolgerin Tanja Traub. Foto: Wesner.

Pforzheim. Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik haben beim Zukunftsdialog der IHK Nordschwarzwald Hauptgeschäftsführer Martin Keppler verabschiedet und seine Nachfolgerin Tanja Traub begrüßt. Gleichzeitig überreichte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut einen Förderbescheid über 3,4 Millionen Euro für den Neubau des Bildungszentrums der IHK Nordschwarzwald in Nagold.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen