19-Jährige muss mit gleich zwei Anzeigen rechnen

Pforzheim

Pforzheim. Eine 19-jährige Rollerfahrerin wurde am Montagabend in der Luisenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem sie den Einsatzkräften keinen Führerschein vorlegen konnte, stellten die Beamten im Verlauf der Kontrolle auch Anzeichen fest, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis. Die Rollerfahrerin musste eine Blutprobe abgeben. Außerdem untersagten ihr die Beamten die Weiterfahrt. Es erwarten sie nun zwei Anzeigen. pol

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen