Unter Alkohol: 30-Jähriger verursacht Unfall in Mühlacker

Mühlacker

Symbolfoto: Huber

Symbolfoto: Huber

Mühlacker (pol). Ein 30-Jähriger hat am Dienstagabend in Mühlacker unter dem Einfluss von Alkohol einen Unfall verursacht.

Wie das Präsidium Pforzheim berichtet, fuhr der Mann gegen 20.10 Uhr mit seinem Opel die Enzstraße entlang und prallte dort mit einem geparkten Auto zusammen. „Glücklicherweise“, heißt es in der Mitteilung, sei bei dem Unfall niemand verletzt worden, jedoch ein Sachschaden von rund 10000 Euro entstanden.

Die Polizei, die kurz nach dem Zusammenstoß an Ort und Stelle eintraf, bemerkte indes rasch, dass der Verursacher Alkohol getrunken hatte. Ein Test bei dem 30-Jährigen, der einen Wert von etwa anderthalb Promille ergab, bestätigte diesen ersten Eindruck. Den Führerschein des Mannes behielten die Beamten ein, außerdem musste er einen Bluttest abgeben.

Artikel empfehlen