Mountainbike-Trail: Verein will Lugwald-Lösung prüfen

Mühlacker

Gemeinderat gibt grünes Licht für ein „Provisorium“ und hat weiterhin den Plattenwald im Blick. DEF ist ebenfalls nicht restlos glücklich.

Auch diese „wilde“ Strecke am Rand des Saubergs ist mittlerweile längst für Mountainbiker gesperrt. Foto: Archiv

Auch diese „wilde“ Strecke am Rand des Saubergs ist mittlerweile längst für Mountainbiker gesperrt. Foto: Archiv

Mühlacker. Der Mühlacker Gemeinderat hat am Abend mehrheitlich grünes Licht für die Einrichtung von zwei parallel verlaufenden Mountainbike-Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden im Lugwald gegeben. Das Gremium folgte damit der Empfehlung des Verwaltungsausschusses, der sich vor 14 Tagen ebenfalls mehrheitlich für diese Variante und gegen einen Vorschlag für den Kißlingwald ausgesprochen hatte.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen