Neue Corona-Verordnung in BW: Was jetzt im Tennis erlaubt ist

Lokalsport

Außenanlagen dürfen bei Inzidenz von über 100 noch genutzt werden.

Symbolfoto: Huber

Symbolfoto: Huber

Enzkreis (pm/lh). An diesem Montag hat die hiesige Landesregierung die Corona-Verordnung angepasst. Darauf hat prompt der Württembergische Tennis-Bund (WTB) mit einer Übersicht reagiert, die zeigt, was bei welcher Sieben-Tages-Inzidenz beachtet werden muss.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen