Hilfsbereitschaft beeindruckt die Sportfreunde

Lokalsport

Nach Alarmsignal: Spender helfen mit über 7000 Euro

Mühlacker (pm/lh). „Im Namen der Vostandschaft und aller Vereinsmitglieder können wir nur sagen: Danke, danke, danke“, heißt es in einer Mitteilung der Sportfreunde Mühlacker, die kürzlich wegen der ausbleibenden Einnahmen während der Corona-Pandemie Fans und Freunde um finanzielle Hilfe ge gebeten hatten. „Die Solidarität und Spendenbereitschaft, die wir innerhalb kürzester Zeit seit Beginn der Aktion erfahren haben, hat uns gelinde gesagt schier umgehauen und wir hätten nie mit so einem fantastischen Ergebnis gerechnet.“ Insgesamt seien in den vergangenen vier Wochen Spendengelder in Höhe von 7760 Euro zusammengekommen. Diese errechnen sich aus 77 Einzelspenden, 15 Daueraufträgen – insgesamt 280 Euro pro Monat – und dem Erlös aus der „Halstuchverkaufsaktion“ von Berkan Celik (560 Euro).

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen