Kein Diskurs

Leserbriefe

Koalitionen sind nichts Ungewöhnliches, gar notwendig im parlamentarischen System, um Mehrheiten zu erzielen. Ungewöhnlich sind diese auch nicht auf kommunaler Ebene, und so bilden sich in der Regel themenabhängig Koalitionen im Rahmen des inhaltlichen Diskurses der Anträge. So ist es durchaus nichts Ungewöhnliches, dass einzelne Gemeinderäte oder Fraktionen ihre Haltung zu einem Thema aufgrund der Expertise der Verwaltung oder eines Experten ändern. Dass Fraktionen gemeinsam Anträge stellen, wenn sie ein gemeinsames Ziel verfolgen, ist ebenfalls üblich und zeigt, dass man sich im Austausch befindet und sich gegenseitig wahrnimmt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen