Von Heizung bis Wandmalerei

Knittlingen

Zwei Kirchen in Knittlingen könnten von Sanierungsmitteln profitieren. In Hohenklingen stehen verschiedene Arbeiten an.

Die Sanierung der Kirche in Hohenklingen wird möglicherweise gefördert. Archivfoto: Müller

Die Sanierung der Kirche in Hohenklingen wird möglicherweise gefördert. Archivfoto: Müller

Knittlingen/Berlin (cb/pm). Sowohl der Knittlinger St. Leonhardskirche als auch dem Kirchle in Hohenklingen winken Fördermittel aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes. Das Land Baden-Württemberg habe seine Vorschlagsliste nach Berlin geschickt. Dass darauf zwei Projekte aus Knittlingen stünden, habe die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut mitgeteilt, sagt der Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum (CDU). Die endgültige Entscheidung werde der Haushaltsausschuss des Bundestages vermutlich im Mai treffen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen