Autofahrer prallt gegen Leitplanke

Wiernsheim

Wiernsheim (pol). Am Montagabend hat sich auf der Straße zwischen Mönsheim und Iptingen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Fiat stark beschädigt wurde. Nach ersten Ermittlungen befuhr gegen 19 Uhr ein 51-Jähriger mit seinem Pkw die K4578. Kurz vor dem Ortseingang kam der Fahrer mit seinem Fiat laut Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab, danach wieder zurück auf die Straße und schleuderte im Anschluss über die Fahrbahn. Dort prallte er gegen die Leitplanke der Gegenfahrbahn. Anschließend setzte der Fahrer seine Fahrt fort, blieb aber gleich darauf stehen. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Autofahrer fest. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von rund 0,6 Promille.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen