Ausschussmitglied Uwe Bolz hat sich neutral verhalten

Wiernsheim

Zum Artikel „Können Sie Ihre Ämter noch ausüben?“, der in der Ausgabe am vergangenen Freitag, 24. Juni, erschienen ist, hat sich der Wiernsheimer Gemeinderat Uwe Bolz zu Wort gemeldet. Er legt großen Wert auf die Klarstellung, dass er sich als Mitglied des Gemeindewahlausschusses öffentlich weder für den damaligen Amtsinhaber Karlheinz Oehler noch für dessen Herausforderer habe „starkmachen“ können. Er habe sich stattdessen gemäß seiner Verpflichtungen als Ausschussmitglied neutral verhalten, so Bolz, nachdem eine Passage im Artikel – fälschlicherweise – den Eindruck erweckt hatte, er habe im Wiernsheimer Wahlkampf öffentlich Partei ergriffen.ram

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen