Polizei schützt Spahn vor Querdenkern

Vaihingen/Enz

Wahlkampfauftritt in Ensingen wird begleitet von Protesten. Präsidium Ludwigsburg berichtet von etwa 150 „lautstarken und
mitunter verbal aggressiven“ Demonstranten. Weingut wird vorsorglich mit Bauzäunen abgesperrt.

Polizei schützt Spahn vor Querdenkern

Vaihingen-Ensingen. Ein Wahlkampfauftritt von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf dem Weingut Walz in Ensingen hat am Donnerstagabend die Querdenker auf den Plan gerufen – und die Polizei.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen