Kohlenmonoxid aus Ofen vergiftet Hausbewohner

Vaihingen/Enz

Vaihingen-Ensingen. Zwei Bewohner eines Hauses an der Mangoldstraße im Vaihinger Stadtteil Ensingen mussten in der Nacht auf Mittwoch wegen des Verdachts einer Kohlenmonoxid-Vergiftung durch den Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Ludwigsburg könnte ein defekter Schwedenofen die Ursache für den Unfall gewesen sein. Die Freiwillige Feuerwehr Vaihingen war mit sieben Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften vor Ort.pol

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen