Großwetterlage

Thema der Woche

Der Schutz vor Überflutungen rücktauf der Tagesordnung ganz nach oben.

Großwetterlage

Bis etwas passiert, sagt man gemeinhin, werde noch viel Wasser den Fluss oder wahlweise den Bach hinunterfließen. In Zeiten wie diesen ist allerdings die Metapher, um langwierige Prozesse und Entwicklungen zu umschreiben, nicht allzu populär, stattdessen hoffen alle, die vom vielen Wasser betroffen sind oder es fürchten, möglichst rasche Verbesserungen. Anfang der Woche hat sich das, was Meteorologen und Klimaforscher prophezeien, vor der eigenen Haustür angedeutet – in Form von Wassermassen, die nicht zwingend den Fluss oder Bach hinunterfließen, sondern im Zweifelsfall den Hang und die Straße.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen