Wandergruppe meistert besondere Herausforderung

Sternenfels

Elf Teilnehmer gehen bei der Ortsgruppe Sternenfels des Schwäbischen Albvereins auf eine Wandertour mit 51 Kilometern bergauf und bergab.

Zwischenziel: die Teilnehmer der 50-Kilometer-Wandertour an der Eselsburg. Foto: privat

Zwischenziel: die Teilnehmer der 50-Kilometer-Wandertour an der Eselsburg. Foto: privat

Sternenfels. Mit Stirnlampen ausgestattet sind in völliger Dunkelheit um 6 Uhr morgens Mitglieder und Gäste der Ortsgruppe Sternenfels im Schwäbischen Albverein auf dem Füllmenbacher Hof zu einem spektakulären Fußmarsch aufgebrochen. Die elf Teilnehmer aus Sternenfels und Diefenbach, Stuttgart, Nordheim und Bad Schönborn hatten sich im Rahmen der Ü-30-Wanderungen des Schwäbischen Albvereins beim örtlichen Verein für eine Tour über 50 Kilometer angemeldet.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen