Sternenfelser sorgt für grünen Strom

Sternenfels

Timo Schäfer, Finanzchef des Unternehmens EWIA Green Investments, engagiert sich im afrikanischen Ghana für Nachhaltigkeit.
Gesellschaft setzt auf den Bau von Solaranlagen, die Förderung der Wirtschaft vor Ort und eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes.

Unterzeichnung der Gründungsdokumente von EWIA Green Investments West Africa Ltd. in Accra, Ghana (v. li.): Charles Ayamkah jr., Nana Kwadwo Adu-Boateng und Timo SchäferFotos: privat

Unterzeichnung der Gründungsdokumente von EWIA Green Investments West Africa Ltd. in Accra, Ghana (v. li.): Charles Ayamkah jr., Nana Kwadwo Adu-Boateng und Timo SchäferFotos: privat

Sternenfels. „Saubere Energie für Afrika“: So lässt sich das Anliegen der Firma EWIA Green Investments GmbH umschreiben. Seinen Sitz hat das Unternehmen, das in Ghana tätig ist, in München, doch einer der Chefs und Gesellschafter, Timo Schäfer, hat seine Wurzeln im Enzkreis, genauer: in Sternenfels.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen