Künstler ermöglicht Einblicke

Pforzheim

Pforzheim. Das Kulturamt Pforzheim zeigt gemeinsam mit Kuratorin Regina M. Fischer bis zum 29. Januar 2023 die Sonderausstellung „Leo Staigle – Wie kocht man ein Stück Land“ in der Pforzheim Galerie. Im Rahmen dieser Ausstellung finden diverse Begleitveranstaltungen statt. Am Sonntag, 27. November, lockt ein Format mit dem Titel „KKK – Kaffee Kuchen Kunst mit Leo Staigle“ in die Pforzheim Galerie. Es besteht die Möglichkeit, mit Staigle ins Gespräch zu kommen, dazu gibt es Kaffee und Kuchen und einen Blick hinter die Kulissen der Entstehung der ausgestellten Kunstwerke. Treffpunkt ist um 15 Uhr in der Pforzheim Galerie. Der Ausstellungsspaziergang dauert etwa eine Stunde. Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es unter www.pforzheim.de/pfg im Internet.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen