Inzidenzen in der Region überdurchschnittlich hoch

Pforzheim

Enzkreis. Nach dem deutlichen Sprung von Mittwoch auf Donnerstag hat das Landesgesundheitsamt am Freitag für den Enzkreis eine Sieben-Tage-Inzidenz von 869,1 (Vortag: 729,4) vermeldet. Innerhalb von 24 Stunden kamen 455 bestätigte Neuinfektionen hinzu. In Pforzheim gab es laut der Behörde 266 neue Corona-Fälle, hier liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 692,8 (Donnerstag: 559,5). Zum Vergleich: Im Kreis Freudenstadt beträgt die Inzidenz 402,1 im Kreis Calw 380,3, im Landkreis Karlsruhe 500,2 und im Kreis Ludwigsburg 332,1. the

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen