Gastro-Branche wirbt mit guten Karrierechancen

Pforzheim

Dehoga-Spitzen treffen Agenturchefin

Enzkreis/Pforzheim. Wie ist die konkrete Situation im Hotel- und Gaststättengewerbe im Nordschwarzwald? Was sind die aktuellen Herausforderungen für die Branche? Und was können die Dehoga-Kreisvorsitzenden und die Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim gemeinsam tun, um diesen für die Region so wichtigen Berufszweig zu stärken? Darüber sprach die Chefin der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim, Martina Lehmann, in der Arbeitsagentur in Nagold mit der Dehoga-Kreisvorsitzenden des Landkreises Freudenstadt, Beate Gaiser, und ihrem Stellvertreter Oliver Widmann, dem Kreisvorsitzenden des Landkreises Calw, Rolf Berlin, und dem Kreisvorsitzenden des Enzkreises, Reinhard Gallistl. Dabei war auch Tanja Traub, Mitglied der Geschäftsführung der IHK Nordschwarzwald.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen