„Diese Krise trifft die Kultur ins Mark“

Pforzheim

Melanie Denner, Vorsitzende des Trägervereins des Pforzheimer Kulturhauses Osterfeld, hat ihr Amt kurz vor der zweiten Corona-Welle
angetreten. Die Perspektiven für Veranstaltungen mit Publikum sind weiter ungewiss, dennoch blickt sie mit ihrem Team nach vorne.

Melanie Denner. Foto: Roth

Melanie Denner. Foto: Roth

Pforzheim. Im August vergangenen Jahres, als sich die Corona-Lage zu beruhigen schien, wurde Melanie Denner zur Vorsitzenden des Trägervereins des Pforzheimer Kulturhauses Osterfeld gewählt. Die Teamleiterin Filmproduktion für Lernmedien bei SEW-Eurodrive ist seit ihrer Jugend im Kulturhaus „unterwegs“ und hat bei Produktionen des Amateurtheatervereins mitgewirkt. Nun, mitten im zweiten Lockdown, zieht sie eine Zwischenbilanz.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen