Brutale Attacke hinterlässt tiefe Narben

Pforzheim

Junger Somalier greift in Mühlacker eine verheiratete Landsfrau an und steht jetzt vor Gericht. Zweifel am Alter des Angeklagten.

Pforzheim/Mühlacker. Am 22.Mai 2020 ist ein Somalier in Mühlacker über eine verheiratete Landsfrau hergefallen und wollte sie mit Schlägen und Bissen zum Sex zwingen. Zum Prozessauftakt vor der Großen Jugendkammer in Pforzheim am Freitag brachte die Anklage weitere Grausamkeiten der Attacke des angeblich Minderjährigen ans Licht. Was Staatsanwalt Henrik Blaßies von seinem Blatt ablas, klang wie das Drehbuch für einen Zombie-Film. Mit den Worten „Heute ist Dein letzter Tag“ soll der 16-Jährige gegen zwei Uhr die Wohnungstür der verheirateten Frau aufgebrochen haben. Beide waren als Asylbewerber in einem Mehrfamilienhaus in Mühlacker an der Bahnhofstraße untergebracht worden.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen