Notbetreuung wird pro Tag abgerechnet

Ötisheim

Ötisheim (oda). Kindereinrichtungen mussten wegen des Lockdowns auch in Ötisheim ab Mitte Dezember schließen. Für die Zeit der Schließungen wurden die Beiträge für die Eltern ausgesetzt, Abbuchungen fanden keine statt. Wer die Notbetreuung in Anspruch genommen hat, soll aber „Kosten zumindest anteilig decken“, so die Verwaltung. Der Gemeinderat stimmte einer entsprechenden Vorlage einstimmig zu, die eine tagesgenaue Abrechnung vorsieht und Tagespauschalen für 2021 festlegt. Diese liegt für ein Einzelkind in der Ganztagesgruppe im Kindergarten bei 8,85 Euro, in der Kinderkrippe bei 18,65 Euro.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen