Erster Impftermin im DRK-Heim Ötisheim

Ötisheim

Die 86-jährige Anneliese Petschner wird zum ersten Mal geimpft. Foto: DRK/Vallon

Die 86-jährige Anneliese Petschner wird zum ersten Mal geimpft. Foto: DRK/Vallon

Ötisheim (pm). Besondere Gäste empfingen am Freitag die Bewohner und Mitarbeiter des DRK-Seniorenzentrums in Ötisheim: Ein mobiles Impfteam war gekommen, um 41 Personen gegen das Coronavirus zu impfen. „Wir sind sehr froh und dankbar, dass dieser Termin schneller realisiert werden konnte als angenommen“, sagte DRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Adam. In drei Wochen folge die Zweitimpfung. Auch im DRK-Seniorenzentrum in Mühlacker gehe es voran: Hier soll Anfang März geimpft werden. Das Mitarbeiterteam sei zuversichtlich, dass durch die positive Entwicklung das Vertrauen in die Einrichtungen wieder gefestigt werde.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen