„Die Stimmung ist eine andere“

Ötisheim

Ein Jahr nach dem ersten Lockdown blickt der Ötisheimer Rathauschef Henle zurück und voraus.

Ötisheim. Vor einem Jahr befand sich Deutschland mitten in der ersten Phase der Pandemie. „Wir bleiben zu Hause“, lautete das Motto, und an Ideen, wie den Menschen die Zeit im Lockdown versüßt werden könnte, fehlte es nicht. Unter anderem in Ötisheim fuhr am Karsamstag die Feuerwehr durch den Ort, um statt mit dem Martinshorn mit einer musikalischen Botschaft aufhorchen zu lassen. Mit von der Partie war damals der Ötisheimer Bürgermeister Werner Henle, der im Interview auf ein Jahr Corona zurückblickt und die aktuelle Stimmungslage beschreibt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen