Nach Unfall aus dem Staub gemacht

Ölbronn-Dürrn

Den VW eines 39-Jährigen in Ölbronn beschädigt hat ein Unbekannter beim Überholen. Symbolbild: Huber

Den VW eines 39-Jährigen in Ölbronn beschädigt hat ein Unbekannter beim Überholen. Symbolbild: Huber

Ölbronn-Dürrn (pol). Einfach weitergefahren ist am Mittwochmorgen in Ölbronn der unbekannte Fahrer eines hellen Autos, nachdem er zuvor einen 39-jährigen VW-Fahrer überholt und dessen Wagen vorne links gestreift hatte. Der 39-Jährige war laut Polizei gegen 6.20 Uhr auf der Neulinger Straße in Richtung Bauschlott unterwegs, als ihn der Lenker eines hellen Kleinwagens mit MS-Kennzeichen überholte und beim Wiedereinscheren den VW berührte. Danach habe der Unbekannte kräftig Gas gegeben und in Richtung Bauschlott einige weitere Fahrzeuge, unter anderem einen Linienbus, überholt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen