Audi-Fahrer hat es extrem eilig

Oberderdingen

Oberderdingen (pol). Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu einem gefährlichen Überholmanöver in Oberderdingen. Der Fahrer eines silberfarbenen Audi R8 habe am Montag gegen 18.40 Uhr gleich mehrere Autos hinter sich gelassen. Nach dem Einschervorgang hätten einige Fahrer abbremsen müssen, um einen Unfall zu vermeiden. Zugetragen habe sich der Vorfall auf der Flehinger Straße in Richtung Flehingen, wobei das wohl äußerst knappe Einscheren unmittelbar vor dem Kreisel am Ortsausgang erfolgt sei. Im Kreisverkehr selbst habe der Audi-Fahrer kräftig aufs Gaspedal gedrückt und die Reifen quietschen lassen. Wer etwas zur Klärung beitragen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 07252/50460 an die Polizei zu wenden.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen