Unfreiwilliges Nachsitzen für das Lehrerkollegium

Veranstaltungen

Mühlacker. Das Scala Filmtheater in Mühlacker zeigt in der Reihe „Mittwochs-Auslese“ am 18. Mai von 20.15 Uhr an den Film „Eingeschlossene Gesellschaft“. Zum Inhalt: Es ist früher Nachmittag, die Schule ist aus. Plötzlich stürmt ein wild entschlossener Vater ins Lehrerzimmer und zwingt die Pädagogen mit gezogener Waffe, neu über die Noten seines Sohnes zu beraten. Was nun beginnt, ist ein unfreiwilliges Nachsitzen für das Kollegium. Als Meister der Ensemblekomödie inszeniert Sönke Wortmann den erzwungenen Notendiskurs als unterhaltsam-bissige Komödie. pm

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen