Stadttaube liegt in Führung

Enzkreis

Naturfreunde wählen im Internet den „Vogel des Jahres“. Spitzenreiter überrascht die Experten.
Ab dem 18. Januar kann in einem Finale der zehn beliebtesten Arten der Sieger gekürt werden.

Platz 1 beim Vorentscheid: die Stadttaube.

Platz 1 beim Vorentscheid: die Stadttaube.

Enzkreis. Zum ersten Mal in der 50-jährigen Geschichte der Wahl zum „Vogel des Jahres“ lässt der Naturschutzbund Deutschland den Favoriten nicht durch Fachleute bestimmen, sondern von der Allgemeinheit wählen. 130000 Menschen haben sich auf der Homepage des NABU an einer Vorwahl beteiligt. Aus den zehn Siegern dieses Vorentscheids können die Teilnehmer dann ab dem 18. Januar im Internet den absoluten Spitzenreiter wählen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen