Kreisjugendverbände stellen ihre Arbeit vor

Enzkreis

Austausch mit der Kommunalpolitik im Naturfreundehaus Ötisheim.

Ötisheim/Enzkreis. Bei einem Treffen im Naturfreundehaus in Ötisheim haben auf Einladung des Jugendrings Enzkreis Vertreter aus der Jugendarbeit und von Politik und Kreisverwaltung über die Herausforderungen bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen während und nach der Corona-Hochphase diskutiert.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen