Hohe Kunstform des Minimalismus

Veranstaltungen

Neuhausen. Der Gitarrist, Singer und Liederschreiber Marty Hall gastiert an diesem Samstag, 3. Dezember, von 20 Uhr an in der Theaterschachtel Neuhausen. Mit seinen Blues, Roots und Balladen, durch seinen unimitierbaren Sound über jahrzehntelanges internationales Touren hat der Kanadier Musik zu seiner eigenen hohen Kunstform des Minimalismus entwickelt – sein Markenzeichen. Der Ästhet, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter, gehöre zu den Musikern, die es schaffen, ihr Publikum schon mit den ersten Takten zu fesseln. pm

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen