EMMA-Mieterin der ersten Stunde eröffnet Showroom

Veranstaltungen

Pforzheim. Als das EMMA-Kreativzentrum Pforzheim 2014 seine Türen öffnete, war die Schmuckdesignerin Jasmina Jovy eine der ersten Mieterinnen, die ihr Atelier in den Räumen des ehemaligen Hundebades bezog. Nach 8 Jahren endet nun ihre Mietdauer im EMMA, doch Pforzheim bleibt die Designerin, die bereits ihre Ausbildung in Design, Schmuck und Gerät sowie ihr Studium in Schmuckdesign hier absolvierte, weiter treu: An diesem Samstag, 14. Mai, bezieht Jasmina Jovy ihre neuen Räumlichkeiten im Gebäude der ehemaligen Schmuckfabrik Kollmar & Jourdan in der Bleichstraße. Im Rahmen der Pforzheimer Museumsnacht eröffnen Almut Benkert, Fachbereichsleiterin Kreativwirtschaft, und Kulturamtsleiterin Angelika Drescher um 15 Uhr offiziell den Showroom. pm

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen