Bretten: Diebe bedienen sich in unverschlossenen Garagen

Nachbarkreise

Die Polizei fahndet nach Dieben, die in Bretten umgingen.

Die Polizei fahndet nach Dieben, die in Bretten umgingen.

Bretten (pol). Zwei Diebe haben laut Polizei Wohngebiete in Bretten heimgesucht. Wie erst jetzt gemeldet wurde, hätten die Täter in der Nacht zum Sonntag, 7. März, unverschlossene Garagen und Fahrzeuge geöffnet und daraus Wertgegenstände gestohlen. Ein zunächst verschwundenes hochwertiges E-Bike sei einen Tag später wieder aufgetaucht. In einem Fall sei das Dach eines Cabrios aufgeschlitzt worden. Bisher hätten sich elf Geschädigte gemeldet. Die Diebe seien an drei Häusern durch Überwachungskameras aufgenommen worden. Die dem Anschein nach osteuropäischen Männer seien etwa 20 bis 25 Jahre alt. Ein Täter habe einen auffallend tänzelnden Gang. Der zweite, untersetzte Täter habe Badesandaletten mit weißem Markenschriftzug getragen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen