„Wichernhaus bietet Hilfe an“

Nachgefragt

„Wichernhaus bietet Hilfe an“

Mike Ullmann, Einrichtungsleiter des Sozialdienstes im Wichernhaus Pforzheim, klärt über Hilfsangebote für Menschen ohne Obdach auf.

Das Wichernhaus ist die freie Wohnungslosenhilfe im Stadtkreis Pforzheim und Landkreis Enzkreis für Hilfesuchende ab 18 Jahren. Somit bietet das Wichernhaus mit seinem gesamten Angebot auch für die Menschen in Mühlacker die Hilfe an. Wir betreiben eine vollstationäre Einrichtung gemäß §67 SGB XII, eine ambulante Betreuung nach §67 SGB XII, eine ambulante Begleitung nach SHB IX (BTHG) und die Fachberatung Enzkreis zur Existenzsicherung. In diesem Rahmen arbeiten wir sehr eng mit der Stadt Mühlacker zusammen, beraten sowohl die Stadt als auch die betroffenen Menschen. Angebote finden somit auch in Mühlacker statt, in Form von Beratungen und ambulanten Betreuungen im eigenen Wohnraum. Ebenso nehmen wir Menschen in unserer vollstationären Einrichtung aus Mühlacker auf, wenn der zuständige Kostenträger, das Sozialamt des Landratsamtes Enzkreis, die Kosten bewilligt. Dies liegt nicht in der Zuständigkeit der Stadt Mühlacker.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Lesenzwert
Thema der Woche
Aufgeschnappt
Kommentar