„Routiniert und eingespielt“

Nachgefragt

„Routiniert und eingespielt“

Der Mühlacker Ordnungsamtsleiter Ulrich Saur zieht eine positive Bilanz aus der Bundestagswahl.

Die Wahlunterlagen werden in der Registratur des Bürger- und Ordnungsamtes aufbewahrt. Wählerverzeichnisse und Wahlscheinverzeichnisse sind nach Ablauf von sechs Monaten nach der Wahl zu vernichten, wenn nicht aufgrund eines Wahlprüfungsverfahrens vom Bundeswahlleiter etwas anderes angeordnet wird. Die übrigen Wahlunterlagen können 60 Tage vor der Wahl des nächsten Deutschen Bundestages vernichtet werden.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen