Schulen bleiben Investitionsschwerpunkt

Mühlacker

Mühlacker Gemeinderat diskutiert über die im Haushaltsplan vorgesehenen (Bau-)Projekte im kommenden Jahr. Bereits laufende Sanierung der Wendlerschule in Lomersheim ist der „dickste Brocken“. Stadt kann dank Mehreinnahmen mit zusätzlichen 407000 Euro planen.

Mühlacker. Eine gute Nachricht hat im Zuge der Haushaltsberatungen des Mühlacker Gemeinderats Stadtkämmerin Martina Rapp verkündet: Die Finanzlage hat sich im laufenden Jahr weiter entspannt. Unter dem Strich kann laut der Amtsleiterin, die sich auf aktuelle Zahlen der November-Steuerschätzung bezog, die Stadt mit zusätzlichen 407000 Euro planen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen