„Neue Mitte“ könnte 2028 fertig sein

Mühlacker

Brückenschlag über die B10 kann gelingen: Oberbürgermeister Frank Schneider und Planer Bernhard Reiser stellen die Machbarkeitsstudie zur neuen Stadthalle vor und sprechen dabei auch über das Stadthaus-Projekt, das einen großen Anteil an der Finanzierung haben soll.

Dieser Blick – also der Eingang zur Stadthalle – soll sich Bürgern und Besuchern künftig von dort bieten, wo heute noch der Steg über die Bundesstraße 10 führt. Grafiken: MESA Development

Dieser Blick – also der Eingang zur Stadthalle – soll sich Bürgern und Besuchern künftig von dort bieten, wo heute noch der Steg über die Bundesstraße 10 führt. Grafiken: MESA Development

Von Ramona Deeg

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen