„Man sollte sich nicht in Sicherheit wiegen“

Mühlacker

Angesichts der Bilder aus den Katastrophengebieten wächst im Enztal die Sorge, was die Pflege des Hochwasserdamms betrifft.

Spuren von Arbeitsmaschinen auf dem Hochwasserdamm.privat

Spuren von Arbeitsmaschinen auf dem Hochwasserdamm.privat

Mühlacker-Mühlhausen. In einem Schreiben an die Stadtverwaltung hat der Mühlhäuser Stadtrat Wolfgang Schreiber die regelmäßige Pflege des Hochwasserdamms im Stadtteil angemahnt. Hintergrund ist die Nachricht einer besorgten Bürgerin, die sich angesichts der Bilder aus den Katastrophengebieten um den Hochwasserschutz im Enztal sorgt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen