Leichtes Aufatmen in der Intensivstation

Mühlacker

In den Häusern der Regionalen Kliniken Holding (RKH) spiegelt sich der allgemeine Corona-Trend wider. Die Zahl der Covid-19-Patienten sinkt. Auch für das medizinische Personal, das eine hohe Impfbereitschaft mitbringt, fehlt das Vakzin.

Krankenhaus Mühlacker. Archivfoto: Huber

Krankenhaus Mühlacker. Archivfoto: Huber

Ludwigsburg/Enzkreis. Wie wirkt sich die Pandemie auf die Regionale Kliniken Holding aus, zu der das Krankenhaus in Mühlacker gehört? Dazu äußerten sich bei einer Videokonferenz führende Köpfe des kommunalen Klinikenverbunds.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen