Keine neuen Pläne für Enztalradweg

Mühlacker

Regierungspräsidium verweist auf
die Diskussionen der Vergangenheit

Radfahrer, die über den Dammweg aus Richtung der Enzgärten kommen, müssen an der Enzbrücke die Herrenwaagstraße überqueren.Fotomoment

Radfahrer, die über den Dammweg aus Richtung der Enzgärten kommen, müssen an der Enzbrücke die Herrenwaagstraße überqueren.Fotomoment

Mühlacker (the). Unterquerung, Tunnellösung, Brücke über die Brücke oder Verlegung des Enztalradwegs durch Dürrmenz hindurch: An Ideen, um Radausflüglern einen sicheren Übergang bei der künftigen neuen Herrenwaagbrücke zu garantieren, mangelte es zuletzt nicht. Die Aussichten, dass bis zum Baubeginn in wenigen Wochen nochmals neue Überlegungen angestellt werden, sind jedoch mehr als gering.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen