Eingeschränkter Service am Schalter

Mühlacker

CDU im Kreistag fordert: Abellio soll wieder Fernverkehr-Tickets im Bahnhof Mühlacker verkaufen dürfen.

Mühlacker. Die Probleme des Bahnunternehmens Abellio haben auch nachteilige Auswirkungen auf das Mobilitätszentrum (Mobiz) im Bahnhof Mühlacker. „Auch wir beobachten das aktuelle wirtschaftliche Geschehen um die Firma Abellio mit großer Sorge und hoffen, dass die Situation keine weiteren Auswirkungen auf unser gelungenes Konzept MobiZ in Mühlacker hat“, antwortete der Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Pforzheim/Enzkreis (VPE), Axel Hofsäß, dem Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion, Günter Bächle aus Mühlacker. Der Kreisrat hatte laut Mitteilung Beschwerden aufgegriffen, wonach die Angestellten im Mobiz seit Tagen wegen IT-Problemen keine Möglichkeit hätten, Bahntickets für den Fernverkehr zu bearbeiten. Das sei schon mehrmals passiert.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen