Kloster Maulbronn ist wieder geschlossen

Maulbronn

Maulbronn (pm). Seit dem Greifen der „Notbremse“ am Dienstag ist das Kloster Maulbronn für Besucher wieder geschlossen. Erst am 12. März hatte das Unesco-Denkmal nach dem mehrmonatigen Lockdown wieder öffnen dürfen. Die Öffnung aller Monumente ist generell abhängig von der Entwicklung der Inzidenzzahlen im jeweiligen Stadt- oder Landkreis. Das Vorgehen richtet sich dabei nach den Regeln der Corona-Verordnung des Landes. In geöffneten Monumenten gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske ist Pflicht.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen