Fünf Verletzte auf der B35

Maulbronn

Zur Unfallaufnahme ist die Strecke bei Maulbronn voll gesperrt. Foto: Einsatzreport 24/Waldemar Gress

Zur Unfallaufnahme ist die Strecke bei Maulbronn voll gesperrt. Foto: Einsatzreport 24/Waldemar Gress

Maulbronn-Schmie (pm/ram). Im Feierabendverkehr ist es am Dienstagabend kurz vor 17.50 Uhr auf der B35 bei Maulbronn zu einem schweren Frontalcrash gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache sind im Bereich der südlichen Auffahrt zur Bundesstraße zwei Fahrzeuge frontal kollidiert. Dabei wurden nach ersten Informationen eine Person schwer sowie vier weitere – darunter drei Kinder – leicht verletzt. Im Einsatz waren die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst und die Polizei. Zur Unfallaufnahme, sowie zur Erstversorgung der fünf Verletzten und zur Räumung der Unfallstelle wurde die Bundesstraße 35 zunächst voll gesperrt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen