„Vorzeigeverein“ feiert sein Jubiläum

Lokalsport

Gründungsblitzturnier, Ehrungen und ein Großmeister als Gast: Die Schachfreunde Illingen blicken auf ihre 40-jährige Geschichte zurück.

Die geehrten Mitglieder der Schachfreunde Illingen mit Turngau-Präsidentin Bärbel Vorrink (re.) und dem Schachbezirks-Vorsitzenden Dr. Christoph Mährlein (li.). Foto: Stahlfeld

Die geehrten Mitglieder der Schachfreunde Illingen mit Turngau-Präsidentin Bärbel Vorrink (re.) und dem Schachbezirks-Vorsitzenden Dr. Christoph Mährlein (li.). Foto: Stahlfeld

Illingen-Schützingen. Mit einem Festakt, einem Gründungsblitzturnier und Simultanschach mit Großmeister Wladimir Gurevich haben die Schachfreunde Illingen am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert. Ein großer Ehrungsreigen am Freitagabend in der Festhalle von Schützingen bildete einen der Höhepunkte. Bärbel Vorrink, Präsidentin des Turngau Neckar Enz und Vizepräsidentin des Sportkreises Ludwigsburg, zeichnete dabei Jürgen Scheytt, Rolf Brodbeck, Dieter Ostertag, Stefan Old, Tobias Jorge, Wolfgang Gutjahr, Heiko Schmidt, Detlev Old und Martin Zimmermann mit der Ehrennadel in Gold des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) aus. Die WLSB-Ehrennadel in Bronze ging an Robert Sloboda und Mathias Knoll.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen