Trial: Nina Reichenbach tankt Selbstbewusstsein vor Weltcup-Start

Lokalsport

Die Ötisheimerin schlägt bei der Generalprobe die Weltmeisterin Vera Baron und setzt damit unmittelbar vor dem Saisonbeginn ein Zeichen.

Nina Reichenbach.Foto: Huber

Nina Reichenbach.Foto: Huber

Vic. An diesem Wochenende trifft sich die Elite im Fahrrad-Trial zum ersten von zwei Terminen der Weltcup-Saison der Union Cycliste Internationale (UCI) – und mittendrin im spanischen Vic ist Nina Reichenbach aus Ötisheim, die mit gestärktem Selbstvertrauen startet: Bei der Generalprobe vergangenen Woche (C1-Wettkampf) an gleicher Stelle hat die Weltmeisterin von 2016, 2017, 2018 und 2019 gewonnen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen