Niederlage für Lienzingen – Aufstieg schon passé?

Lokalsport

Die Tennisfreunde verlieren ihr zweites Bezirksklassen-Spiel in Schwieberdingen ganz knapp, Bezirksoberligist TC Rot-Weiß Lomersheim geht im letzten Heimspiel der Runde ebenfalls leer aus.

Niederlage für Lienzingen – Aufstieg schon passé?

Enzkreis/Schwieberdingen. Die Tennisfreunde Lienzingen wollten eigentlich schon im vergangenen Sommer von der Bezirksklasse in die Bezirksliga Franken-Neckar-Enz aufsteigen, doch die Mission scheiterte im Endspurt. Gleiches droht nach der knappen 4:5-Niederlage beim Spitzenreiter TC Schwieberdingen erneut. Zwar gab es einen Sieg im Auftakt-Match gegen die SPG Oberderdingen/Sternenfels in der Vorwoche, allerdings wiegt in der Einfachrunde eines kleinen Fünferfeldes eine Niederlage sehr schwer. Fraglich, ob sie das Team um Kapitän Kevin Thäter in den verbleibenden zwei Partien noch wettmachen kann.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen