Nachwuchs der großen Fußball-Welt zu Gast

Lokalsport

Der Possehl Electronics-Cup steigt nach zweijähriger Pause am Samstag ab 10.45 Uhr im Viktoria-Sportpark. Rund 250 Jugendspieler sind dabei und namhafte Vereine, darunter die U11-Teams von Bayern München, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt und PSV Eindhoven.

Die Organisatoren Heinz (links) und Bastian Voges krempeln die Ärmel hoch in der Vorbereitung. Sie koordinieren rund 100 Helferinnen und Helfer für den Possehl Cup. Foto: Wewoda

Die Organisatoren Heinz (links) und Bastian Voges krempeln die Ärmel hoch in der Vorbereitung. Sie koordinieren rund 100 Helferinnen und Helfer für den Possehl Cup. Foto: Wewoda

Mühlacker-Enzberg. „Wir haben uns so einen guten Ruf erworben, dass es einfach schade wäre, jetzt aufzuhören“, begründet Heinz Voges, Erster Vorsitzender des FC Viktoria Enzberg, die Mammutleistung, die der Amateurverein für dieses Wochenende wieder alleine stemmt mit rund 100 Helferinnen und Helfern, die für den 9. Possehl Electronics-Cup wieder ehrenamtlich mit anpacken.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen