Der Schützenbezirk Unterland ist Geschichte

Lokalsport

Nach 70 Jahren: Die Delegierten des Bezirksschützentags stimmen für die Auflösung. Künftig sollen sich je zwei Kreise zusammenschließen.

Mundelsheim. Der 70. Unterländer Bezirksschützentag, bei dem in Mundelsheim über 100 Vertreter aus 90 Vereinen der Schützenkreise Backnang, Heilbronn, Ludwigsburg und Vaihingen/Enz dabei waren, war gleichzeitig der letzte: Die Delegierten folgten bei der Veranstaltung am Samstag mit großer Mehrheit dem Vorschlag der kommissarischen Bezirksführung, den Schützenbezirk zum 30. September aufzulösen. Vorausgegangen war die schon einige Jahre zurückliegende Entscheidung des Präsidiums des Württembergischen Schützenverbandes, im Rahmen einer Strukturreform alle sieben seiner Bezirke aufzulösen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen